Dönberg hilft ist eine Aktion Dönberger Bürgerinnen und Bürger mit Unterstützung der katholischen Kirchengemeinde St. Maria Hilf und der evangelischen Kirchengemeinde Wuppertal-Dönberg.   Unser Leitmotto: Es gibt nur Gewinner! 1.) Die Aktion verfolgt humanitäre Ziele Nachdem wir über ein Jahrzehnt Projekte in Kroatien und Bulgarien unterstützt haben, darunter Unterhaltung einer mobilen Arztpraxis, Aufbau einer Zahnarztpraxis, Hilfe für ein Kinderheim, gehen unsere Spenden seit jüngster Zeit in ein Projekt in Afrika. Uns ist es wichtig, dass durch persönliche Kontakte das Geld und damit unsere Hilfe 1:1 in den unterstützungswürdigen Projekten ankommt. So war es in der Vergangenheit, und so bleibt es auch in der Zukunft!

2.) Die Aktion bietet Künstlern eine Plattform

Die Künstler treten in Dönberg meist ohne Gage, höchstens "für ein Taschengeld" auf, erleben eine ausgesprochen gute Atmosphäre und wünschen in den meisten Fällen eine weitere Auftrittsmöglichkeit. Ohne diese Bereitschaft der Künstler würde unser Projekt nicht funktionieren.

3.) Die Aktion wirkt in die Gemeinde, den Seelsorgebereich und ist ein wichtiger 

Motor für die Ökumene

Die Aktion ist ein Beispiel für gelebtes Christentum. Viele der 30 Helferinnen und Helfer, die zum engen Kern der Gruppe gehören, engagieren sich auch in anderen Bereichen der Gemeinde, z.B. im Kirchenvorstand, im Pfarrgemeinderat, im Presbyterium, im Kirchenchor, als Pfarrbriefredakteure und Pfarrbrief-Verteiler, als Katechetinnen etc.
© Dönberg hilft ist eine Gemeinschaftsaktion der beiden Dönberger Kirchengemeinden Über uns Startseite Projekte Kultur & Kneipe Veranstaltungen Galerie Über uns unser Team Kontakt

Dönberg hilft - was wir tun

Über uns